Power up your efficiency.

Energiesysteme simulieren, visualisieren, vergleichen - in einer Software

Application

Analyse und Optimierung von Energiesystemen

Energieeffizienzmaßnahmen bieten enorme Kosteneinsparungspotentiale und somit greifbare, schnell realisierbare Gewinne. Die bisher gängige Methode, die notwendigen Berechnungen durchzuführen, gestaltet sich umso schwieriger und unübersichtlicher, je komplexer und vielschichtiger sich die Energiesysteme im Unternehmen darstellen. TOP-Energy® ermöglicht es Simulation, Visualisierung, Variantenerstellung und Variantenvergleich von Energiesystemen in einer einzigen Software durchzuführen. Ökonomische und ökologische Kennzahlen werden berechnet und vergleichend dargestellt. Der modulare Aufbau der Software gewährleistet dabei größtmögliche Flexibilität. Die Bibliothek verfügbarer technischer Komponenten wird von uns stetig erweitert und bietet die Möglichkeit eigene Komponentenmodelle zu integrieren und bereits vorhandene unkompliziert anzupassen.

Treten häufig ähnliche Fragestellungen auf, sind wir in der Lage TOP-Energy zu standardisieren. In diesem Fall wird durch die Entwickler eine individualisierte Version der Software erstellt, welche speziell auf diese Fragestellungen zugeschnitten ist. So entsteht eine Vorlage die nun nur noch mit den spezifischen Energieversorgungsdaten / Auftragsdaten gefüllt wird. Letztendlich führt dies zu einer beschleunigten Ergebnisfindung.

Consulting

Komplexe physikalisch-mathematische Berechnungen auslagern

Bei besonders komplizierten Fragestellungen führen wir die Modellerstellung und Simulation auch gerne für Sie durch. Unternehmen und Energieberatern, für die aufgrund mangelnder Ressourcen eine eigenständige Analyse des Energiesystems nicht durchführbar wäre, bieten wir mit „TOP-Energy® Consulting“ an, die komplexe mathematisch-physikalische Analyse an uns auszulagern. Somit muss kein Auftrag mehr abgelehnt werden und einer Erweiterung der Kernkompetenzen steht nichts mehr im Wege. Dazu arbeiten wir mit bereits vorhandenen Energiebeauftragten im Unternehmen, selbstständig Tätigen, aber auch mit erfahrenen Energieberatungsunternehmen in langjähriger Kooperation.

Dank der Zusammenarbeit mit dem Lehrstuhl für technische Thermodynamik, der RWTH Aachen, fließen permanent neue wissenschaftliche Erkenntnisse und Verfahren in unsere Software ein.

Modularer Aufbau

eNtry - Erstanalyse

  • Erfassung technischer und kaufmännischer Betriebsdaten
  • Darstellung in Diagrammen und Tabellen
  • Automatische Berichtsgenerierung

eta - Zeitreiheneditor

  • Zeitreihenmanipulation und Zeitreihenanalyse
  • Effiziente Zeitreihenverarbeitung
  • Import, Aufbereitung und Analyse von Messdaten

eSim – Systemsimulation

  • Simulation von Energiesystemen
  • Energieströme als Sankey-Diagramm
  • Bestimmung energetischer und ökologischer Kenngrößen

eVariant & eValuate – Variantenerstellung und –vergleich

  • Variantenvergleich und –bewertung
  • Energierelevante Kennzahlen
  • Wirtschaftlichkeitsbewertung der erstellten Varianten